Phantasiereisen trainieren

Win Wenger hat das wunderbare Buch "Der Einsteinfaktor" verfasst. Darin beschreibt er eine Methode, wie man die Fähigkeit der inneren Wahrnehmung, die ja die Grundlage für Phantasiereisen ist, sehr effizient trainieren kann. Er nennt sie "Image-Streaming". Es geht darum, den inneren Bilder-Fluss wiederzuerwecken.

Das Prinzig ist sehr einfach. (Ich fasse es zumindest hier sehr einfach zusammen.) Normalerweise braucht man für diese Trainings-Methode einen Partner, man kann aber auch auf ein Diktiergerät sprechen, anstatt zu seinem Partner. Es geht folgendermaßen:

Du schließt die Augen und wartest in passiver Haltung ab, bis du irgendeine innere Wahrnehmung hast. Das geschieht normalerweise in Form eines Bildes. Es kann aber auch sein, dass du innerlich etwas hörst, fühlst. Auch der innere Geruchssinn oder Geschmackssinn kann aktiv werden.

Sobald du etwas siehst oder wahrnimmst, beschreibe es deinem Partner (oder deinem Diktiergerät). Beschreibe dabei immer so detailliert wie möglich. Beschreibe die Farben, die Klänge, die Oberflächen, die Gefühle, die Gerüche, die Formen, die Themparaturen, usw. Beschreibe einfach alles, was wahrnehmbar ist, so genau wie möglich.

Du wirst feststellen, dass die inneren Wahrnehmungen immer klarer und realer werden, je genauer du sie beschreibst. Durch das laute Beschreiben schaffst du eine Art Rückkopplung: Deine innere Vorstellung verursacht eine Beschreibung. Diese Beschreibung sprichst du aus. (Du wirst in der realen Welt aktiv.) Du hörst gleichzeitig deine ausgesprochene Beschreibung. (Eine echte Wahrnehmung aus der realen Welt) Die äußere Wahrnehmung deiner Ohren verursacht bzw. verstärkt nun die innere Wahrnehmung.

Mit dieser Methode verbindest du quasi die Traumwelt mit der realen Wirklichkeit, die du über deine fünf Sinne erfährst.

Der Unterschied zwischen dem Image-Streaming und Phantasiereisen ist, dass man bei den Phantasiereisen gezielt ganz bestimmte Dinge wahrnehmen will und sich diese vorstellt. Man erschafft sozusagen bewusst eine bestimmte innere Wirklichkeit. Beim Image-Streaming verbleibt man stets in einer passiven Haltung und beobachtet und beschreibt.

Wenn jedoch durch das "Image-Streaming" die innere Wahrnehmung viel realer geworden ist, so wirkt sich das auch auf die Phantasiereisen aus. Auch sie werden immer realer und wirkungsvoller.

 

 

 

Websites von Partnern und Freunden:

Auf der bereits oben verlinkten Website www.1-meditation.de gibt es nicht nur Fantasiereisen sondern auch viele Tipps und Anregungen zum Innere Ruhe finden.

Suchst du auch den Sinn des Lebens? Dann klicke hier: Der SINN DES LEBENS.

 

 

 

 
 
Impressum, Datenschutzerklärung, Copyright                                               Bitte scrollen.